AWO Familienzentrum Kirschenstraße beim Viernheimer Faschingsumzug

Mit der Zugnummer 33, donnerndern AHOI-Rufen und überschwenglicher Begeisterung beteiligte sich eine große Gruppe aus Kindern, Eltern und Mitarbeitern des AWO Familienzentrums Kirschenstraße am Viernheimer Faschingsumzug. Als Erkennungszeichen war im Vorfeld ein fahrender Kirschbaum in Anlehnung an das in der Kirschenstraße beheimatete AWO Familienzentrum gebaut worden. Auch die Kostüme waren im Vorfeld bei mehreren Vorbereitungstreffen von den Eltern gebastelt worden.